top of page
Yogapose

ohne Wasser

Herkömmliches EMS verbraucht Mengen an Wasser. Nasswerden vor dem Training, kann ausserdem v.a zur kälteren Jahreszeit sehr unangenehm werden. Der eigener Tec-Suit-Anzug (ähnlich wie ein Wet-Suit, den wir vom Surfen kennen) stimuliert deine Muskulatur auch ohne Wasserverschwendung und Frieren und bringt dich richtig in Schwung und an deine Ziele!

TRACK

Bioelektrische Ganzkörpermessung:

  • Umfassende Körperanalyse: 24 Messpunkte, verteilt auf alle wichtigen Muskelgruppen

  • Body Composition (BIA)

  • Muskelaktivität (EMG)

  • Bewegungsanalyse mittels Beschleunigungssensoren

  • Herzfrequenz (EKG)

  • Herzfrequenzvariabilität (HRV)

ohne Kabel

Ganz frei und flexibel kannst du dich bei uns im Studio mit deinem kabellosen Tec-Suit bewegen. Wir haben dadurch viel mehr Trainingsmöglichkeiten, wie z.B Gerätetraining oder die Teilnahme an Kursen.

Natürlich darf jede selbst entscheiden, wie und wo sie trainieren will - aber sogar Trainieren in der Natur ist jetzt möglich! Die Dokumentation findet online statt - wir benötigen keine Trainingspläne in Papierform mehr.

TRAIN

Bioelektrische Training

  • Programmempfehlung nach aktuellen Trainingsdaten und Körperanalyse 

  • Medizinisch validierte Stimulationsprogramme

  • Nieder- und modulierte Mittelfrequenz 

  • 24 Trockenelektroden

  • Persönliche Betreuung durch Personal Trainer

ohne Stress

Durch die zehn verschiedenen digitalen EMS-Fitnessprogramme und all' den Möglichkeiten, die wir dir mit dem Symbiont-EMS-Training bieten können, ist das Erreichen deiner Ziele garantiert. Komm einfach in's Training und du wirst sehen, wie der Strom von selbst all deine Probleme löst. Dein geliehener eigener Anzug wird regelmäßig gewartet, so dass er nie weggeschmissen werden muss. Hip Hip Hurra!

TRANSFORM

Schnelle Erfolge:

  • schnellerer Muskelzuwachs als bei Krafttraining

  • erste Erfolge in der Regel nach 3 Wochen spür- und sehbar

  • Motivation durch dokumentierten Erfolg

  • Kontinuierlicher Anpassung

  • Booster nach Verletzungen, Sportpausen & Stress

bottom of page